• Dragi

Chianockerln auf Beerenspiegel mit Mango und frischer Minze

Aktualisiert: 17. Juli 2019

Zutaten:

2-3 EL Chia Samen

400 ml Kokosmilch

Bevorzugtes Süßungsmittel

Beeren nach Wahl

Mango

Minze frisch

Die Minze kommt aus meinem Garten. Bei der Mango greife ich zu Flug-Mangos, da sie im Heimatland reifen, sind sie unvergleichbar im Geschmack.

Zubereitung:

Chia Samen mit der Kokosmilch vermengen und eventuell nach Belieben süßen und dann für ca. 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit die Beeren mit einem Stabmixer oder in einem Hochleistungsmixer geben und pürieren. Nach Geschmack und Laune kannst du tiefgefrorenen Beeren verwenden oder sie auch warm servieren.

Die Mango schälen und in Stücke schneiden.

Chia-Samen, die in der Zwischenzeit zum Quellen im Kühlschrank waren, herausnehmen und die Masse umrühren. Die Konsistenz der Masse soll so fest sein, dass du Nockerln formen kannst. Falls die Masse noch zu dünnflüssig ist, dann einfach noch Chia Samen dazu geben und nochmals quellen lassen bis du die richtige Konsistenz hast.

Am Teller zuerst den Beerenspiegel anmachen und dann die Nockerln mit zwei Löffeln formen und vorsichtig drauflegen. Mit den Mango-Stücken nach eigener Fantasie garnieren, Minzblätter darüber streuen und dann schmecken lassen.


TIPP:

Ich muss gestehen, dass ich das Süßen meistens zum Leidwesen meines Mannes vergesse. Obst ist süß genug und du lernst wieder die natürliche Süße zu schmecken.


19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen